Logo DAV

DAV

Sektion Neu-Ulm

des Deutschen Alpenvereins e.V.

Wanderwochenende Altes Höfle vom 02. - 05.10.2014

Bild 1
Bild 2

Es war wieder soweit – die Familiengruppe machte sich auf den Weg nach Gunzesried, um das lange Wochenende im und ums Alte Höfle zu verbringen.

Mit einem neuen Anmelderekord machten wir uns mit knapp 50 Personen auf den Weg ins Allgäu. Es waren wieder einige neue Familien dabei, die sich auch alle sehr wohl und willkommen gefühlt haben – so die Rückmeldung. Wir waren alle sehr erstaunt, dass uns in diesem Jahr doch tatsächlich noch durchgehend tolles Wetter beschert sein sollte – zumindest laut Wetterbericht. Und der sollte recht behalten. Wir hatten 3 wunderbare Sonnentage und haben dies fast von Sonnenaufgang bis weit in den Abend hinein ausgenutzt (dann natürlich ohne Sonne). Ein Teil der Gruppe kam schon am Donnerstag an und wir ließen den Abend beim gemütlichen Essen mit Webergrill ausklingen. Der nächste große Schwung reiste dann am Freitag morgens an, so dass wir uns zunächst in 2 Gruppen auf den Weg Richtung Höllritzer Alpe machten. Die erste Gruppe teilte sich dann nochmal auf und eine Handvoll Wanderer stieg noch auf den Sipplinger. Der Rest wanderte dann teilweise durch den Tobel zurück zum Höfle, wo wir uns dann bei einem köstlichen Buffet mit selbstgemachten Kuchen alle stärkten. Obwohl wir alle mind. 4 bis 5 h gelaufen sind waren vor allem die Kinder nach der Stärkung wieder voller Energie – Webergrill und Lagerfeuer bescherten uns ein tolles Abendessen begleitet von leckeren Salaten, die die Familien mitgebracht haben. Der Abend wurde lang und erst spät gingen Kinder und Eltern ins Bett. Der nächste Tag startete zwar etwas bedeckt, aber bald setzte sich die Sonne durch. Wieder haben wir uns aufgeteilt, so dass sich eine erste Gruppe Richtung Rangiswanger Horn aufmachte mit der Option noch weitere Hörner zu erklimmen. Eine kleine Gruppe lief auch weiter, der Rest kehrte über den Tobel zum Höfle zurück. Die zweite Gruppe lief zunächst zur Sofa-Alpe, wo die Mittagspause natürlich etwas länger dauerte. Gemütliche Eltern betreuten nicht lauflustige Kinder und verlängerten die Pause etwas. Der größere Teil stieg dann auf zum Ofterschwanger Horn und von dort zurück aufs Höfle. Zu 6. Liefen wir noch weiter zum Rangiswanger Horn und kamen dann zwar als letzte, aber sehr zufrieden im Höfle an. Nach dem gemeinsamen Abendessen zog es die Kinder wieder zum Lagerfeuer und in den Wald – es war toll zu sehen, wieviel Spaß alle hatten!

Nach dem gemeinsamen Putzen am Sonntag teilte sich die Gruppe wieder in Heimfahrer und Wanderer. Diejenigen, die blieben, wanderten erst einmal zur Vorderen Krumbachalpe, die - juhu – geöffnet hatte! Von dort aus stiegen wir noch zu 5. Zum Steineberg – darunter 2 Jungs, die eine tolle Ausdauer und auch viel Spaß hatten. Das Wochenende endete mit einem Einkauf und Eis für die Wanderer in der Käserei - und mit etwas Rückreiseverkehr kamen alle gesund zu hause an. Wichtig war am Sonntag vor allem für alle Kinder ein ausgiebiges Vollbad!

Danke an alle für das tolle und unkomplizierte Wochenende – und an Petrus für das tolle Wetter! Das haben wir uns auch verdient....

Panorama

sparkassendome

sparkassendome Logo

Werde Mitglied

Werde Mitglied

Bergseiten

Bergbericht

Service
    • Kontaktdaten

      Sektion Neu-Ulm des Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V.
      Nelsonallee 17
      89231 Neu-Ulm

      Telefon: 0731 / 603075 - 20
      Fax: 0731 / 60 30 75 - 02
      Internet: www.dav-neu-ulm.de
      e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      Folge uns auf

    • Öffnungszeiten

      DAV Geschäftsstelle
      (im sparkassendome DAV Kletterwelt Neu-Ulm)

      Montag 10 - 13 Uhr
      Dienstag 16 - 19 Uhr
      Mittwoch 10 - 13 Uhr
      Donnerstag 16 - 19 Uhr

  • Anfahrt