Logo DAV

DAV

Sektion Neu-Ulm

des Deutschen Alpenvereins e.V.

Winter-Wochenende auf dem Höfle

Zum verlängerten Wochenende um den Tag der deutschen Einheit trafen sich wieder über 50 Familiengruppeninteressierte unserer Sektion im Alten Höfle. Das Höfle-Wochenende ist mittlerweile eine Institution der Familiengruppe. So gab es wie immer rege Nachfrage für das Wochenende. Vor ihrer Ankunft nutzten verschiedene Ankömmlinge wie immer die Möglichkeit, frische Milch und Käse in der Sennerei zu beschaffen, egal ob sie bereits am Freitagabend oder am Samstagvormittag anreisten.

Es ist immer wieder schön, Vertraute wie auch neue Familien zu begrüßen. … und doch eint alle das Verlangen nach Wanderfreizeit im Allgäu. Die Altersspanne der Kinder reicht von circa sechs bis 12 Jahren. Dieses Mal war das Wetter von Anfang an wenig vielversprechend. Insofern war die eine oder andere Familie gar auf einen Thermenbesuch vorbereitet.

Unser Ausflug am ersten Tag führte uns nach Bad Hindelang. Wir treffen uns am Ostrachparkplatz. Vor uns liegen ca. 800 Höhenmeter bis zur Hütte. Die älteren Kinder steigen in hohem Tempo bis zur Hütte und meistern auch die kurzen, teilweise ausgesetzten Stellen ganz wunderbar. Auf der Hütte entspannen wir in einer ausgiebigen Pause bei leckerem Hüttenessen. Die Gipfelfreudigen investieren ab der Hütte ca. 1.5 Stunden Schweiß, um auf den Iseler zu steigen und die grandiose Aussicht zu genießen. Die Mehrheit der Gruppe steigt bereits ab und genießt den abenteuerlichen Tobel. Verwunschen und märchenhaft begeistern sich die vielen Kinder aller Altersgruppen auf dem Rückweg. Pünktlich vor Beginn des Regens sind wir zurück im Höfle.

Am zweiten Tag teilt sich die Gruppe aufgrund des regnerischen Wetters. Eine größere Gruppe unternimmt eine kürzere Wanderung im Gunzesrieder Umfeld. Vereinzelt werden die nahegelegene Therme oder das Bergbauernmuseum besucht. Mit dem Wunsch auf trockenes Wetter sammeln sich alle wieder im Höfle und genießen das gemeinsame Abendessen. Es wird französisch gekocht und die Gruppe verbringt begeistert den Abend zusammen.

Der dritte Tag beginnt mit viel Regen. So erfasst Aufbruchsstimmung zunehmend die Gruppe, da die Wetteraussichten für den Tag trüb bleiben und nur nasses Wetter zu erwarten ist. Wir sind uns einig, dass wir wieder kommen wollen. Bis bald in diesem immer angenehmen Umfeld der Wanderfreude.

Panorama

sparkassendome

sparkassendome Logo

Werde Mitglied

Werde Mitglied

Bergseiten

Bergbericht

Service
    • Kontaktdaten

      Sektion Neu-Ulm des Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V.
      Nelsonallee 17
      89231 Neu-Ulm

      Telefon: 0731 / 603075 - 20
      Fax: 0731 / 60 30 75 - 02
      Internet: www.dav-neu-ulm.de
      e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      Folge uns auf

    • Öffnungszeiten

      DAV Geschäftsstelle
      (im sparkassendome DAV Kletterwelt Neu-Ulm)

      Montag 10 - 13 Uhr
      Dienstag 16 - 19 Uhr
      Mittwoch 10 - 13 Uhr
      Donnerstag 16 - 19 Uhr

  • Anfahrt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Zustimmen